Antithese #50 – Wie prägend war das Star Trek Franchise mit seinen Geschichten? (Teil 1)

„Star Trek“ und „Star Wars“… die gefühlt größten Franchises, die das Science-Fiction auf Bewegtbildmaterial zu bieten hatte in meiner Kindheit („Doctor Who“ habe ich erst deutlich später mit dem Neustart 2005 kennengelernt). Doch hatte ich mich nie in eines der beiden Lager verlieben können, stattdessen war ich später eher in der Fraktion „Stargate“ zu finden. Doch hätte es „Stargate“ ohne diese beiden Vorgänger geben können? Wie prägend waren sie letztendlich für das Science Fiction Genre?

Da es schwer wird gleich zwei derartig kolossale Franchises in einer Folge abzuarbeiten, konzentriere ich mich mit meinem Gast heute auf eines davon und zwar eben auf „Star Trek“. Tja und wie man dem Titel unschwer entnehmen kann war selbst das zu viel für eine Folge trotz Überlänge. Ihr könnt euch also auf weitere Folgen zu „Star Trek“ freuen.

Heute aber legen wir den Fokus vor allem auf die Anfänge mit „Raumschiff Enterprise“ (engl. „Star Trek: The Original Series“), „Star Trek: Die Abenteuer des Raumschiff Enterprise“ (engl. „Star Trek: The Animated Series“) und „Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“ (engl. „Star Trek: The Next Generation“). Für mich als jemand der kaum Kontakt mit dem Franchise hatte, war es unfassbar spannend zu zuhören, welch Faszination die Geschichten bei meinem Gast ausgelöst haben. Ich hoffe ich findet es genauso spannend.


Weitere Informationen

Gast: Nils Hunte

Weiterführende Links zu Nils:
Sein Twitter Profil
Und sein Facebook Profil

Über die nachfolgenden Links kommt ihr außerdem zu den beiden Podcasts an denen Nils mit beteiligt ist. Reinhören lohnt sich auch hier!
Gestern Heute Übermorgen – Der Talk über Star Trek Picard
Jules Vernes Erben


Ergänzendes zu den Themen der Folge:

1) Da wir im Podcasts Nils Gastauftritte bei den Kollegen von „Minutenweise Matrix“ ansprachen, möchte ich euch die entsprechenden Folgen hier auch sehr gern verlinken. Er war in den Folgen #36 bis #50 an der Seite von Arne „Codenaga“ Ruddat und Bastian „Schlingel“ Wölfle zu hören. Viel Spaß!
#36 – Akupunktur mit Lücken
#37 – Stiefel und Lumpen
#38 – Nebuchadnezzar
#39 – Schweißen mit Haaren
#40 – Stecker in’n Kopp

2) Ich packe euch mal hier in die Shownotes die beiden Tweets, die ich so als Initialzündungen für die Nachbarschaftshilfe (#NachbarschaftsChallange) gefunden habe. So scheint es in der Tat wie ich behauptet habe von Natascha Strobel ausgegangen zu sein:
Nataschas Tweet
Doch auch dieser Tweet von der Userin @schla_wienerin scheint sehr stark dazu beigetragen zu haben, dass es zu einer trendenden Bewegung auf Twitter wurde:
Tweet von @schla_wienerin

3) Nils hat sich korrekt erinnert, denn hinter „Star Trek: Die Abenteuer des Raumschiff Enterprise“ steckte wirklich die Firma Filmation. Ich verlinke euch mal den deutschen Wikipedia Eintrag dazu, da dort sehr schön eine Auflistung aller von Filmation produzierten Serien zu finden ist:
Filmation

4) Leider scheint es die von Nils erwähnte Dokumentation nur auf iTunes zum Kauf oder zum Ausleihen zu geben. Ich verlinke euch daher einfach mal den Trailer, der schon sehr vielversprechend aussieht, damit ihr einen ersten Eindruck gewinnen könnt!
What We Left Behind: Looking Back At Star Trek: Deep Space Nine (Official Trailer)

5) Das mit Whoopi Goldbergs Teilnahme an Star Trek habe ich wohl ein wenig durcheinander gebracht. Hier ist das Interview, woher ich vermutlich irgendwie meine falsche Erinnerung raus gebastelt habe. Dank dem Interview könnt ihr aber euch noch einmal korrekt darüber informieren, wie es dazu kam, dass sie Teil des Star Trek Universums wurde:
Whoopi Wants in on Star Trek | StarTalk

Natürlich sei dennoch die Podcastfolge von David Tennant mit Whoopi Goldberg zu empfehlen. Vor allem weil trotz allem ein großer Teil des Gesprächs sich um Sci-Fi, Star Trek und die Liebe für das Genre dreht. Viel Spaß beim Reinhören daher:
David Tennant does a Podcast with… Whoopi Goldberg

6) Da ich meinen Gastauftritt bei „Jules Vernes Erben“ so hervorgehoben habe, mache ich hier auch noch einmal schamlos Werbung dafür, indem ich euch einen Link zum schnell auffinden der Folge reinpacke.
Jules Vernes Erben – Auch Edward hat seinen Price

7) Ach und hierüber könnt ihr die Jungs von „Steven Spoilberg“ finden, die ebenfalls in der Folge zu „Edward mit den Scherenhänden“ mitdiskutiert haben:
Steven Spoilberg (Filmpodcast)

8) Die erwähnte Podcastfolge mit Raphael ist gar nicht einmal so lange her. Und zwar handelt es sich dabei um die Folge #45 mit dem Titel „Marvel Comics erzählen gute Stories, Marvel Filme nicht… oder?“.

9) Wenn ihr euch noch mehr zu Star Trek informieren wollt, packe ich euch mal hier die beiden deutschen Fan Wikis zum Franchise rein:
Memory Alpha
Memory Alpha Nova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.