Antithese #13 – Verbirgt The Legend of Zelda seine Story vor seinen Spielern?

Eigentlich haben TourianTourist und ich – zumindest aus eurer Sicht heraus – erst kürzlich über die Spielereihe „The Legend of Zelda“ in Bezug auf Storytelling gesprochen, warum also fünf Folgen später schon wieder darüber reden?

Nun zum einen, weil diese scheinbaren fünf Folgen Abstand für uns in einem zeitlichem Abstand von rund zweieinhalb Jahren passiert sind und zum anderen, weil die Herangehensweise an die heutige Folge eine andere ist. Denn in der Zwischenzeit habe ich die Videoreihe eines englischsprachigen YouTube Kanals (Links findet ihr weiter unten), welche versuchte die Geschehnisse der Spiele, aber vor allem die Entwicklungen (beispielsweise der einzelnen Völker) zwischen den Spielen, in Timelinesträngen zusammen zu fassen. Vieles davon sind zwar interpretatorische Auslegungen der wenigen konkret genannten Fakten, doch der Eindruck der bei mir entstand wie die Zelda-Spielreihe ihre Story eventuell präsentierte, erzeugte eine konkrete Frage:

Verbirgt The Legend of Zelda seine Story am Ende etwa vor seinen Spielern? Beziehungsweise gibt es zwischen den Spielen viel mehr Entwicklungen und Veränderungen in Hyrule, als dem Spieler oftmals bewusst ist?

Und genau diese Fragestellung wollte ich mit dem guten Tourian nochmal besprechen. Sicherlicht ist „The Legend of Zelda“ dabei nicht vergleichbar mit einer Reihe wie etwa „Dark Souls“, wo in der noch so unscheinbar erscheinenden Itembeschreibung ein Fragment zum besseren Verständnis der Spielelore verborgen liegt. Aber vielleicht ist der Effekt derselbe?

Während also Tourian eine klare Einstellung zu dieser Frage hat – Spoiler: Sie lautet einfach „Nein“ -, will ich diese Option nicht so einfach fallen lassen. Daher machen wir uns gemeinsam auf die Suche, nach den eventuell verborgenen Handlungselementen zwischen den Spielen.


Weitere Informationen

Gast: TourianTourist

Weiterführende Links zu Tourian
https://twitter.com/touriantourist

Hyrule Blog
http://touriantourist.blogspot.de

ZeldaEurope
http://www.zeldaeurope.de

Admin im Pirateboard
https://www.pirateboard.net/


Ergänzendes zu den Themen der Folge:

1) Hier zu Beginn direkt einmal die versprochenen diversen Timeline Videos des englischsprachigen YouTube Kanals „Commonwealth Realm“. Ich möchte aber erklärend noch anmerken, dass viele Schlachtszenen – vor allem in den War Timeline Videos – mit Hilfe der „Hyrule: Total War Mod“ entstanden sind. Nicht das sich am Ende jemand wundert, in welchem „The Legend of Zelda“-Teil diese Szenen entstammen könnten.

Goronen Timeline
Zora Timeline

Sheikah Timeline
Sheikah Timeline (Frühere Version)

Villains Timeline (Part 1)
Villains Timeline (Part 2)
Villains Timeline (Überarbeitete Version)

War Timeline (Part 1)
War Timeline (Part 2)

Komplette „The Legend of Zelda“ Timeline zum 30jährigen Jubiläum
Komplette „The Legend of Zelda“ Timeline (Update 1 – „Breath of the wild“ wurde mit eingeordnet)
Komplette „The Legend of Zelda“ Timeline (Update 2 – „Breath of the wild“ DLC + Infos aus dem Artbook „Master Works“ wurden mit eingeordnet)

2) Hier der Link zu dem angesprochenen Interviewsauszug mit Eiji Aonuma und Hidemaro Fujibayashi:
Interviewauszug mit der Famitsu

3) Und hier dann auch noch der Link zu der Website mit den bestätigten Fantheorien, die ich zwischendurch erwähnte, als es darum ging ob die Rito in den Spielen als Zoranachfahren benannt werden oder dies eher eine Fantheorie war:
Bestätigte Fantheorien

4) Zum Ende hin erwähne ich ja noch ein YouTube Video indem Orte aus „Breath of the wild“ mit ihren Gegenstücken aus älteren Teilen verglichen wird:
Hyrule Then and Now – Zelda: Breath of the Wild (Vergleich) von ZeldaMaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.