Antithese #02 – Braucht es im Wrestling Storylines?

Beim Wrestling prügeln sich mindestens zwei Menschen. Anders als bei Kampfsportarten wie etwa UFC oder Boxen geht es nicht allein darum seinen Gegner zu besiegen, sondern dies mit Hilfe möglichst spektakulärer und teilweise sogar richtig akrobatischen Techniken zu schaffen. Denn nur dann fühlt sich das Publikum unterhalten. Es wird eine Show aufgezogen, die eine moderne Version antiker Gladiatorenkämpfe sein will.

Mit vielleicht weniger Tierkämpfen, aber nicht unbedingt weniger Blut…

Was aber fasziniert die Leute am Wrestling? Ist es der sportliche Aspekt? Entstehen Geschichten aus der sportlichen Theatralik heraus? Ist es die Präsentation? Jeder Kampf quasi das Finale eines 80er Jahre Actionfilms?

Oder sind es gar die Geschichten, die um die Kämpfe herum erzählt werden? Langsam sich aufbauend, in immer wieder kleinen Auseinandersetzungen münzend, bis es irgendwann zum Grande Finale kommt. Doch wie gut sind die Geschichten rund um zwei sich die Visagen bearbeiteten Menschen?

Vor allem welche Arten der Geschichten gibt es neben dem klassischen Gut gegen Böse? Was passiert wenn die Fiktion des Wrestlings sich mit echten Geschichten vermischt? Wie ihr seht stellen Aigi und ich uns viele Fragen rund um das Thema Storylines im Wrestling. Überraschend viele, die man der Sportart in Kombination mit dem Erzählen von Geschichten wohl auch nicht zugetraut hätte.


Weitere Informationen

Gast: Aigi der Zockerbär

Weiterführende Links zu Aigi:
https://www.youtube.com/user/MrAustrianGaming
https://twitter.com/Zockerbaer

Wrestling-Manager Staffel 1
https://www.youtube.com/playlist?list=PLbnLQNMKP0OBf9og22sY2WQC3XTMUHr4B

Wrestling-Manager Staffel 2
https://www.youtube.com/playlist?list=PLbnLQNMKP0OC_MrmCTL5WZ4eP25HnguBd


Ergänzendes zu den Themen der Folge:

1) Leider finde ich nach den drei Jahren zwischen der damaligen Aufnahme und der jetzigen Aufbereitung des Materials nicht mehr die erwähnte Liste mit den schlechten, bzw. nie umgesetzten Fehden. Sollte ich sie wiederfinden wird sie an dieser Stelle nachgereicht.

Dafür aber hier ein anderes Beispiel an kuriosen Fehden, die es über die Jahre hinweg so gab:
https://www.clothesline.eu/index.php/hintergruende/standpunkte-kolumnen/item/4239-die-irren-fehden-der-wwe-1-um-himmels-willen

Und hier noch eine Liste, die zeigt dass die WWE auch anders kann. Zehn wirklich tolle Fehden:
https://www.clothesline.eu/index.php/specials/item/2559-top-10-wwe-fehden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.