Antithese #42 – Inwieweit konnten sich die Stories der Serie „Angel“ als Spin-Off von „Buffy“ abheben?

Am 05. Oktober 1999 startete in den USA das Spin-Off zur erfolgreichen Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ mit dem deutschen Titel: „Angel – Jäger der Finsternis“.
Somit feierte die Serie dieses Jahr ihr 20jähriges (Geburtstags-)Jubiläum. Ein Glück ergaben sich die Dinge so passend, dass ich auf den letzten Drücker – morgen wird ja schon das neue Jahr begrüßt – noch passend dazu eine Folge rund um die Serie raushauen kann!

Gemeinsam mit einem Gast der passender nicht sein könnte – denn er hat mit einem Freund gemeinsam einen Podcast, der jede Folge der Serie bespricht -, wollte ich ursprünglich eigentlich darüber sprechen inwiefern „Angel – Jäger der Finsternis“ als Spin-Off eine Relevanz für die heutige Serienlandschaft noch haben könnte, doch so richtig blieben wir nicht ganz bei dem Thema. Ehe ich mich versah, sprachen wir eher darüber inwiefern sich „Angel“ von der Mutterserie abkapseln konnte, um seine eigene Identität zu finden. Wobei ich sagen muss, dass dies als Thema auch nicht schlecht ist.

Na gut… und irgendwie eskaliert die Folge heute auch viel mehr in ein gigantisches fanboying über beide Serien, mit ganz viel nostalgischem Schwärmen. Aber vielleicht muss das ja hin und wieder auch einfach mal sein, oder? Und es ist ja auch die letzte Folge des Jahres. Passt schon!


Weitere Informationen

Gast: Gregor

Weiterführende Links zu Gregor:
Sein Twitter Profil

Hier die Podcasts an denen Gregor beteiligt ist und / oder in denen ihr ihn hören könnt:
Nerd und Krempel
Der graue Rat
The Inner Child
Lone Gunmen Show
Dinge von Interesse
Hotel Hyperion


Ergänzendes zu den Themen der Folge:

1) Da wir den Buffy Podcast schon erwähnt haben, dürfen natürlich auch nicht die entsprechenden Verlinkungen zu diesem fehlen!
Once more, with feeling – Euer Buffy Rewatch Podcast
Die Podcastfolge in der Gregor zu Gast beim „Once more, with feeling“-Podcast sein durfte war übrigens folgende:
074 – Adams Dämonen-Körperwelten Ausstellung (4×15)

2) Da Gregor den „Sie Reden!“-Podcast von seinem „Hotel Hyperion“ Partner Sascha schon ansprach, hier noch die Abkürzung zum Podcast, falls ihr auch da mal reinhören wollt.
Sie Reden! – Der Dreibeinige Podcast

3) Eine kleine Ergänzung: Ich habe jetzt noch einmal extra nach der Folge in meine Liste geschaut mit Themenideen für „Antithesen“ und festgestellt, dass es doch nicht vier volle Din-A4 Seiten sind. Es kommen viel mehr acht Seiten mit Ideen zusammen…

4) Wenn ihr euch die erwähnte Folge des Podcasts „Rantvoll“ mit Christopher als Gast zum Thema „Steven Moffat“ anhören wollt, so folgt einfach dem nachfolgenden Link:
Nicht jeder darf in die TARDIS

5) Da ich Lasse’s Gastauftritt beim Podast „Minutenweise Matrix“ erneut erwähnt habe, will ich euch auch diesen Link nicht vorenthalten. Hier findet ihr die entsprechende Folge nochmal:
#135 – High Score

6) Es gibt ein schönes YouTube Video, welches sich mit der Problematik rund um die „Buffy – Im Bann der Dämonen“ Blu-Ray beschäftigt, die Gregor und ich kurz thematisiert haben.
The Great Tragedy of the ‘Buffy’ HD Remaster

7) Nachdem ich den lustigen Filmfehler rund um Gimli in den Minen von Moria erwähnte, habe ich nach einem Video gesucht, welches diesen etwas detaillierter zeigt. Leider bin ich nicht fündig geworden. Stattdessen habe ich mir die Szene selbst noch einmal angeschaut und festgestellt, dass der wartende Gegner nicht von rechts, sondern von links ins Bild kommt. Außerdem bin ich mir nicht einmal sicher, ob es einen Uruk-Hai darstellen soll, wie von mir behauptet. Hier könnt ihr es euch aber selbst noch einmal anschauen, ungefähr ab Minute 2:50:
The Lord of the Rings – They have a Cave Troll (HD)

8) Viel zu selten empfehle ich den Podcast von Benni und Katrin, doch diesmal ist es mal wieder geschehen. Daher hier noch kurz ein Link, damit ihr ihn euch schnell und unkompliziert anhören könnt.
Spielkinder unter Supervision

Als Zusatz habe ich hier euch noch einmal alle ihrer Folgen zu den „Buffy“ Staffeln der Spielkinder zusammen getragen und ergänze auch weitere Staffeln, sobald die Folgen erscheinen:
GEMISCHTE TÜTE 11 – BUFFY STAFFEL 1 (MIT EINSPIELER VON GREGOR)
GEMISCHTE TÜTE 14 – BUFFY STAFFEL 2
GEMISCHTE TÜTE 19 – BUFFY STAFFEL 3
GEMISCHTE TÜTE 20 – BUFFY STAFFEL 4
GEMISCHTE TÜTE 25 – BUFFY STAFFEL 5 (PART 1 – FOLGE 1-11)
GEMISCHTE TÜTE 25 – BUFFY STAFFEL 5 (PART 2 FOLGE 12 -22)
GEMISCHTE TÜTE 27 – BUFFY STAFFEL 6 (GUEST: ANNE)

9) Die von mir angesprochene Folge mit Carli Roth war im Übrigen die Nummer #37 mit dem Titel „Was machen asiatische Serien anders als westliche?“
Und ich habe auch noch einmal Carli gefragt ob ich sie halbwegs richtig zitiert habe und dazu bekam ich folgendes zurück: „Jede Gerade ist perfekt für mich. Die Ungeraden sind unterschiedlich stark für mich.“

10) Und weil es einfach so unfassbar lustig ist, hier noch die Szene wie David Boreanaz in seiner Rolle als Angel das Lied „Mandy“ von Westlife in der Karaokebar des Dämons Lorne singt. Es ist grandios!
Angel – Mandy (David Boreanaz)

11) Hier muss ich auch eine kleine Korrektur noch nachreichen. Denn inzwischen ist „Buffy – Im Bann der Dämonen“ zwar nicht mehr bei TVNow als Streamingangebot zu sehen, dafür aber wieder bei Amazon Prime Video (Stand 30.12.2019).

12) Zwar hatte ich den Beitrag während des Podcasts nicht mehr gefunden, aber hier nun die versprochene Nachreichung zu den besten 10 Episoden von „Angel – Jäger der Finsternis“. Zumindest laut der Website „Hypable“.
‘Angel’ turns 20: Here are the 10 best episodes of the series to watch anytime

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.